0 Produkt(e) in der Auswahlliste

Sie haben noch keine Produkte hinzugeklickt.

Custom HMI-Glastouchfronten

Komplett maßgeschneiderte HMI-Glastouchfronten aus einer Hand

osypka_01.jpg
  • Abgestimmte Komponenten: Touch, Touchcontroller, TFT Display, Frontglas, Kabel, Backlightversorgung und Mechanik
  • Fertigung der Glasfronten und der Mechanikkomponenten
  • Bonding (Acryl, Silikon, DSA)
  • Logistik- und Verpackungskonzept
  • Komplette Assemblierung

Frontglas

Frontglas

Für HMI-Glastouchfronten kommen technische Flachgläser zum Einsatz, die im so genannten Floatglas-Verfahren hergestellt werden. Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Glas- und Kunstoffarten:

Glasarten

  • Soda Lime: Kalk-Natron-Flachglas ist das gängigste Glas für HMI-Glastouchfronten
  • Soda Lime Low Iron: Eisen-armes Kalk-Natron-Glas für beste Transparenz ohne jeden „Grünstich“
  • Aluminosilikatglas: Aufgrund des hohen Aluminium Gehaltes und angepasster Härtung extrem robust. Es ist auch unter den Markennamen Gorilla®, Xensation® oder Dragontrail® bekannt
  • Borosilikatglas: Aufgrund des hohen Bortrioxid-Anteil extrem beständig gegenüber Chemikalien und sehr temperaturfest

Kunststoffgläser

  • PMMA: Polymethylmethacrylat, auch als Acrylglas oder unter dem Markennamen Plexiglas® bekannt
  • PC: Polycarbonate mit geringem Wärmeausdehnungskoeffizienten und bruchfest (nicht splitterbar)

Glasbearbeitung und Glasbedruckung

Zuschnitt

  • Ritzen und Brechen als Standardbearbeitung mit Hartmetallrad in der CNC-Maschine
  • Wasserstrahlschneiden zur Herstellung aufwendiger Konturen oder Ausbrüche
  • Bohren von Durchbrüchen

Oberflächenbearbeitung

  • Ätzen: Zur Herstellung einer satinierten „Antiglare“-Oberfläche (AG) mit entsprechendem Glanzgrad („Glosswert“) anstelle der normalen „Glossy“-Oberfläche
  • Beschichten/Vergüten: Das Aufbringen, thermisches Aufdampfen oder die Sputterdeposition von Schichten wie Antireflex (AR), Anti-Smudge (AS) oder Anti-Fingerprint (AF) vermindert Reflexionen und verbessert die Erscheinung
  • Schleifen und Polieren: Einbringen einer Vertiefung als Fingerführung und Wiederherstellung glänzender Bereiche z. B. für Kameraoptiken

Kantenbearbeitung

  • Fräsen und Abrichten der Kante gesäumt, als Fase oder als C-Schliff
  • Polieren zur Herstellung glänzender Seitenflächen

Härtung

  • Chemische Härtung für beste mechanische Stabilität, Robustheit und Biegefestigkeit
  • Thermische Härtung zur Realisierung von Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)

Bedruckung

  • Organischer Zweikomponenten-Sieb- und Tampondruck für eine umfangreiche Auswahl an Farben
  • Keramischer Einbrenndruck für höchste Haftung und Beständigkeit
  • Digitaler Siebdruck für unbegrenzte Motivwahl
  • Transluzente Drucke: „Verschwinde“-Effekt für LEDs und Lichtsensoren
  • Sperrdruck zur Elimination von Durchleuchtung

Wählen Sie die optimale Touch Technologie

Touch Technologie

Neben Gestaltung und Design werden Gebrauchstauglichkeit und Usability immer wichtiger um Produkte am Markt zu differenzieren. Deshalb unterstützen unsere Experten Sie bei der Auswahl optimaler Interaktions- und Touch-Technologien anhand ausgewählter Use Cases und definierter Umgebungsbedingungen. Wir bieten Ihnen:

PCAP/PCT

  • Projizierend kapazitive Touch Sensoren in Glas oder Folie für durchgehende HMI-Frontgläser

Touch Controller Tuning

  • Feinabstimmung zur Anpassung von Sensitivität, Filter und Algorithmen an Ihre Use Cases und Umgebungsbedingungen

Finden Sie das richtige TFT Display Modul

TFT Display Modul

Das Display Portfolio von Ultratronik Distribution bietet Ihnen industrielle TFT Display Module von Markenherstellern für alle professionelle Applikationen. Wir bieten Ihnen:

  • Langzeit-Verfügbarkeit
  • Betriebstemperaturen von  -40 bis +80°C
  • LED-Lebensdauer bis 100.000h
  • Top Helligkeit und Kontrast
  • Interfaces wie LVDS, TTL, eDP, optional auch mit CRTtoLCD
  • Top Viewing Angle, IPS

Schnelle und kompetente Antworten

E-Mail an displays@ultratronik.de
oder +49 8105 77839 882 anrufen!

Value Added Services DIN ISO 9001